Stadtnachrichten

Mittwoch, 16. März 2022

Abenteuer Kunst! im Kunstraum Innenstadt: Vier KinderKunstWerkstätten 2022 geplant zum Thema Mensch. Tier. Fabelwelt.

Pressemitteilung 40/2022 der Stadt Bernau

Vier KinderKunstWerkstätten plant das Kulturamt der Stadt Bernau in diesem Jahr im Kunstraum Innenstadt an der Alten Goethestraße 3 – zwei im Frühjahr, zwei im Herbst. Dann wird sich für die Mädchen und Jungen alles um die künstlerische Umsetzung des Themas „Mensch. Tier. Fabelwelt.“ drehen. mehr erfahren


Dienstag, 15. März 2022

20. März: "Der allerletzte Drache" im Treff 23

Presse-Information 36/2022 der Stadt Bernau

In den neuen Räumen des Treffs 23 zeigt die Mobile Märchenbühne am kommenden Sonntag, den 20. März das Stück „Der allerletzte Drache“. 40 Minuten Spannung und Unterhaltung für kleine und große Zuschauer ab vier Jahren sind garantiert. Los geht es um 15.30 Uhr. Ort: Treff 23 (Saal 1), Kulturhof, Breitscheidstraße 43 b. mehr erfahren


Dienstag, 15. März 2022

24. März: Otto Niemeyer-Holstein und seine Bildhauerfreunde

Pressemitteilung 38/2022 der Stadt Bernau

Das Kunstraum-Gespräch im Kunstraum Innenstadt – Skulpturensammlung der Waldsiedlung Bernau

Am Donnerstag, dem 24. März, ab 19 Uhr entführt Referentin Franka Keil kunstinteressierte Gäste im Kunstraum Innenstadt in das Leben und Werk des deutschen Malers Otto Niemeyer-Holstein (1896-1984) und seiner Bildhauerfreunde. Sie nimmt die Zuhörer mit nach Lüttenort, der Wohn- und Arbeitsstätte des Malers auf der Insel Usedom, der ein Ort der Begegnung, des freien, produktiven Gedankenaustausches mit Künstlern und Kunstfreunden – eine geistige Oase in der DDR war. mehr erfahren


Dienstag, 15. März 2022

Abgabe der Osternester zum OsterEIerlei

Pressemitteilung der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH

In wenigen Wochen findet erneut das OsterEIerlei der Werbegemeinschaft „Bernauer Innenstadt – bewusst hier!“ statt. Dafür sind alle Kinder bis 10 Jahre eingeladen, ihre selbstgebastelten Osternester vom 29. März bis zum 1. April im „Büro des Osterhasen“ abzugeben. mehr erfahren


Montag, 14. März 2022

Kita "Kindergärtnerei" feiert 5-jähriges Jubiläum

Pressemitteilung 37/2022 der Stadt Bernau

Die Mädchen und Jungen der „Kindergärtnerei“ hatten am Montag allen Grund zum Feiern – ihre Kita wurde fünf Jahre alt. Yvonne Dankert, Dezernentin für Schul-, Kultur- und Jugendangelegenheiten der Stadt Bernau und Bürgermeister André Stahl waren die ersten Gratulanten. Sie wurden mit dem „Kindergärtnerei“-Lied und einem Geburtstagssong von Kita-Leiterin Christiana Morys und den Steppkes gebührend begrüßt. mehr erfahren


Freitag, 11. März 2022

26. März: Schäfer-Stündchen mit Walfriede Schmitt

Pressemitteilung 36/2022 der Stadt Bernau

Gast des 29. Bernauer Schäfer-Stündchens am Sonnabend, dem 26. März wird die Theater- und Filmschauspielerin Walfriede Schmitt sein. In der Interviewreihe plaudert Alexander G. Schäfer mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Sport über ihr Leben. Die Veranstaltung findet im Neubau der Stadtbibliothek, Breitscheidstraße 43b statt. Beginn ist 20 Uhr. mehr erfahren


Freitag, 11. März 2022

14. März: Infoveranstaltung für ein geordnetes Verfahren der Ukraine-Hilfe

Pressemitteilung 35/2022 der Stadt Bernau

Die Stadt Bernau lädt Bürgerinnen und Bürger, die Geflüchtete aus der Ukraine aufgenommen haben, am Montag, dem 14. März 2022, zu einer Informationsveranstaltung ein. Ab 18 Uhr geben im Bürgersaal des Neuen Rathauses, Bürgermeisterstraße 25, Verantwortliche des Landkreises und der Stadt sowie Multiplikatoren zweckdienliche Hinweise u.a. zu sozial- und melderechtlichen Belangen und zu Unterstützungsmöglichkeiten. mehr erfahren


Freitag, 11. März 2022

Fahrradparkhaus ab 15. März wochentags in der Nacht geschlossen

Pressemitteilung 34/2022 der Stadt Bernau

Das Fahrradparkhaus am Bahnhof wird ab Dienstag, dem 15. März, nachts von 01:50 Uhr bis 03:50 Uhr komplett geschlossen. Dieses Intervall wird bis auf Weiteres montags bis freitags beibehalten. Es betrifft die Zeiten, in denen die S-Bahn nicht fährt und beinhaltet eine zehnminütige Vor- bzw. Nachlaufzeit. mehr erfahren


Donnerstag, 10. März 2022

Ortsbeirat Waldfrieden mit neuem Tagungsort

Pressemitteilung 33/2022 der Stadt Bernau

Zahlreiche Gäste und Anwohner kamen gestern Abend zur ersten Sitzung des Ortsbeirats Waldfrieden im neuen Besucherzentrum des Bauhaus Denkmals Bernau. Zuvor übergab Baudezernent Jürgen Jankowiak symbolisch den Schlüssel an Ortsvorsteher Jan Bernatzki. mehr erfahren


Donnerstag, 10. März 2022

Sprachkurslehrer für ukrainische Flüchtlinge in Bernau gesucht

Pressemitteilung 32/2022 der Stadt Bernau

Die Integrationsstelle der Stadt Bernau sucht (pensionierte) Lehrerinnen und Lehrer, DaF-/DaZ-Lehrkräfte (Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache) sowie Bürgerinnen und Bürger mit Unterrichtserfahrung und Sprachkenntnissen in Russisch, Ukrainisch und Englisch. Auf niedrigschwelliger Basis vermitteln Sie den ukrainischen Flüchtlingen das Vokabular und die Grammatik der deutschen Sprache und geben Einblicke in die deutsche Kultur und Lebensweise. mehr erfahren


Dienstag, 08. März 2022

„Stadtmauertreff“ für Jung und Alt

Pressemitteilung 31/2022 der Stadt Bernau

Stadt bietet weitere Veranstaltungsräume an

Bernau ist um einen Freizeittreff reicher: Am kommenden Montag, den 14. März öffnet der „Stadtmauertreff“ An der Stadtmauer 12 seine Pforten. Da, wo seit 2008 der AWO-Treff sein Domizil hatte, bietet jetzt die Stadtverwaltung Veranstaltungsräume für Vereine, Selbsthilfegruppen und andere Interessierte an. Der AWO-Treff ist in die Weinbergstraße 9 umgezogen. mehr erfahren


Montag, 07. März 2022

13. März: Bernauer Schwertkämpfertreffen

Pressemitteilung 30/2022 der Stadt Bernau

Zum 24. Schwertkämpfertreffen lädt Bernau für Sonntag, den 13. März von 10 bis 17 Uhr ein. Schwertkämpfer aus Deutschland, Tschechien und der Slowakei zeigen in der Erich-Wünsch-Halle, Heinersdorfer Straße 52, was sie so alles drauf haben. In kurzweiligen Showeinlagen präsentieren die Akteure Kampfstile aus Indien, China, Japan, Spanien, Italien, Deutschland und von den Philippinen. Erwartet werden gut 100 Teilnehmer aus 13 Vereinen und Gruppen in authentischen Kostümen. mehr erfahren




Donnerstag, 03. März 2022

"Bitte nicht mähen!" - Blühschilder-Aktion geht 2022 in die zweite Runde

Pressemitteilung 27/2022 der Stadt Bernau

Das Frühjahr steht in den Startlöchern und der Rasenmäher für die erste Mahd ebenfalls. Um übereifriges Mähen zu verhindern, verteilt die Stadt Bernau derzeit wieder sogenannte Blühschilder. „Hier blüht es für Natur und Mensch – bitte nicht mähen!“ steht auf den leuchtend grünen Tafeln mit Hummel, Heuschrecke, Marienkäfer, Schmetterling, Gräsern und Glockenblumen. mehr erfahren


Mittwoch, 02. März 2022

Anfang April ist wieder Frühjahrsputz

Pressemitteilung 26/2022 der Stadt Bernau

Traditionell wird der Frühling in Bernau mit einem Frühjahrsputz begrüßt. Das „große Aufräumen“ ist für die Woche vor Palmsonntag, also vom 4. bis 8. April, angesagt. mehr erfahren


Montag, 28. Februar 2022

Animationsfilm der Bernau-Arena ermöglicht Blick durch das Schlüsselloch

Pressemitteilung 25/2022 der Stadt Bernau

Seit der Grundsteinlegung für die Bernau-Arena im September letzten Jahres wächst die Mehrzweck-Veranstaltungshalle sichtbar von Woche zu Woche auf dem Areal zwischen Jahnstraße, Ladeburger Chaussee und Ladeburger Straße. Sie ist das größte innerstädtische Bauprojekt der Stadt und wird später Platz für über 2.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bieten.
mehr erfahren


Montag, 28. Februar 2022

Krieg in der Ukraine

Landkreis Barnim bereitet Aufnahme von Vertriebenen vor

Pressemitteilung des Landkreises Barnim

„Mit großer Bestürzung haben wir die Geschehnisse der vergangenen Tage verfolgt.“ Mit diesen Worten äußerte sich Daniel Kurth, Landrat des Landkreises Barnim, zum Ausbruch des Krieges inder Ukraine. Alle Bereiche der Verwaltung seien nun gefordert, umgehend die Voraussetzungen zu schaffen, um sowohl den Vertriebenen schnelle Unterstützung zukommen zu lassen als auch die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen im Landkreis zu treffen. mehr erfahren


Freitag, 25. Februar 2022

Ab 28. Februar Schönfelder Weg halbseitig gesperrt

Im Schönfelder Weg finden in den kommenden vier Monaten Bauarbeiten an einem Abwasserkanal statt. Aus diesem Grund ist der Schönfelder Weg voraussichtlich bis Ende Juni zwischen der Zufahrt zum Wohngebiet "Am Pankebogen" und der Einmündung in die Börnicker Chaussee halbseitig gesperrt. Der Busverkehr wird in diesem Zeitraum über die Börnicker Chaussee und die Kriemhildstraße geleitet. Diese ist für den genannten Zeitraum als Einbahnstraße ausgewiesen, die nur aus Richtung Börnicker Chaussee befahren werden darf.


Freitag, 25. Februar 2022

Manege frei in der "Kindergärtnerei"

Pressemitteilung 24/2022 der Stadt Bernau

Tiere, Zirkusdirektoren, Clowns, Zauberer, Artisten, Prinzen und Prinzessinnen: Unter dem Motto „Zirkus“ hat sich die Kita Kindergärtnerei in Bernau am Donnerstag, 24. Februar 2022, in eine bunte Manege verwandelt. mehr erfahren


Freitag, 25. Februar 2022

Ab Montag Sperrung im Bereich Eberswalder Straße

Pressemitteilung 17/2022 der Stadt Bernau

Ab Mitte Mai soll die Eberswalder Straße in zwei Richtungen befahrbar sein. Damit dies umgesetzt werden kann, laufen ab Montag, dem 21. Februar erste Baumaßnahmen an. Die Straße wird während der rund dreimonatigen Bauphase halbseitig gesperrt. mehr erfahren


Mittwoch, 23. Februar 2022

Leseförderung trotz Pandemie: Emilia Braun ist Siegerin im regionalen Vorlesewettbewerb

Pressemitteilung 23/2022 der Stadt Bernau

Die Jury hat entschieden: Emilia Braun von der Grundschule Oderberg ist die beste Vorleserin im Landkreis Barnim. Sie gehört damit zu den 555 besten Vorleser*innen Deutschlands, die nun auf Regionalbezirksebene weiter um die Wette lesen werden. Der Regionalentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wurde von der Bernauer Stadtbibliothek organisiert. mehr erfahren


Mittwoch, 23. Februar 2022

Händler und Gastronomen für das Bernauer Hussitenfest gesucht

Pressemitteilung 22/2022 der Stadt Bernau

Die Vorbereitungen für das 29. Hussitenfest vom 10. bis 12. Juni 2022 sind bereits angelaufen.

Um den Rittern, Gauklern, Musikanten und den zahlreichen Gästen des Hussitenfestes die Kehlen zu befeuchten und die Mägen zu füllen, werden für das Mittelalterspektakel noch Gastronomen gesucht. Für das bunte Markttreiben können sich ebenfalls noch Händler und Kunsthandwerker bei der Stadt Bernau bewerben. mehr erfahren


Donnerstag, 17. Februar 2022

19. Februar: Landesweiter Aktionstag „Brandenburg zeigt Haltung!“

Pressemitteilung des Organisationsbüros "Brandenburg zeigt Haltung!"

Landesweiter Aktionstag „Brandenburg zeigt Haltung!“ / Initiativen beziehen an mehr als 20 Orten Stellung gegen Rechtsextremismus bei Corona-Demonstrationen und rufen zu Solidarität und Zusammenhalt auf.

An einem landesweiten Aktionstag unter dem Motto „Brandenburg zeigt Haltung! Gegen Rechtsextremismus – Für Solidarität und Zusammenhalt“ beteiligen sich am Samstag, dem 19. Februar 2022, Initiativen aus mehr als 20 Orten im Land Brandenburg. mehr erfahren


Mittwoch, 16. Februar 2022

Wetterlage mit starkem Unwetterpotenzial

Teils schwere Sturmböen und viel Regen im Barnim erwartet

Die Wettercomputer stehen auf Sturm. In der Nacht zum Donnerstag wird eine rasche Windzunahme mit teils schweren Sturmböen zwischen 90 und 100 km/h im Barnim erwartet. Auch vom Regen wird die Region in und um Bernau eine gehörige Portion abbekommen. mehr erfahren


Dienstag, 15. Februar 2022

Ab Mai mehr Service: Kita-Platz dann bitte im Neuen Rathaus beantragen

Pressemitteilung 21/2022 der Stadt Bernau

Eine gute Nachricht für Eltern: Ab Mai werden Plätze für Kitas in städtischer Trägerschaft zentral durch die Stadtverwaltung vergeben. Bislang mussten Eltern auf der Suche nach einem Kitaplatz jede Kindertagesstätte direkt kontaktieren. Mitunter meldeten sie ihr Kind dann in mehreren Einrichtungen an. „Eltern, gerade von kleinen Kindern, sollen ab Mai eine Vereinfachung erleben. Familienfreundlich wird die Vergabe der Kitaplätze dann durch das Amt für Kindertagesbetreuung erfolgen“, so Bürgermeister André Stahl. mehr erfahren


Montag, 14. Februar 2022

Veränderte Öffnungszeiten in der Impfstelle Bernau ab 15. Februar

Pressemitteilung 20/2022 der Stadt Bernau

Aufgrund der sinkenden Zahl an Corona-Schutzimpfungen werden die Öffnungszeiten der Impfstelle Bernau angepasst. Ab Dienstag, dem 15. Februar, hat die Impfstelle an der Zepernicker Chaussee 22 dienstags und donnerstags von 13.00 bis 18.30 Uhr, mittwochs und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 16.30 Uhr geöffnet. Das Angebot gilt für die Erst-, Zweit- und jede Art von Auffrisch-Impfung. mehr erfahren


Freitag, 11. Februar 2022

Weitere Bushaltestellen barrierefrei gestaltet

Pressemitteilung 18/2022 der Stadt Bernau

Seit 2019 werden in Bernau Bushaltestellen (um)gebaut. Bislang sind dadurch 41 barrierefreie Haltestellen entstanden – 2021 vorrangig in den Ortsteilen Ladeburg, Schönow und Birkenhöhe. Auch in diesem Jahr sind Umbauarbeiten an weiteren Standorten in Bernau geplant. mehr erfahren


Freitag, 11. Februar 2022

Besucherzentrum Bernau für das UNESCO-Welterbe Bauhaus eingeweiht

Pressemitteilung 19/2022 der Stadt Bernau

Elegant, transparent und großzügig – so präsentiert sich das neue Besucherzentrum Bernau für das UNESCO-Welterbe Bauhaus, das am Freitag, dem 11. Februar, feierlich eingeweiht wurde. Der knapp 500 Quadratmeter große gläserne Pavillon befindet sich direkt gegenüber der 1928 bis 1930 errichteten ehemaligen Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB), das nach Plänen der Schweizer Architekten Hannes Meyer und Hans Wittwer und unter Beteiligung der Bauhauswerkstätten in Dessau entstanden ist. mehr erfahren


Dienstag, 01. Februar 2022

9. Februar: Jonglieren für Erwachsene in der FRAKIMA-Werkstatt

Pressemitteilung 16/2022 der Stadt Bernau

Sie wollten schon immer mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft halten? Dann sind Sie beim Kurs „Jonglieren“ der FRAKIMA-Werkstatt richtig.
Ab Mittwoch, dem 9. Februar, vermittelt Steffen Renz, Mitglied der Zirkusfamilie Renz und Sonderpädagoge, die Fertigkeit, mehrere Bälle, Keulen oder Ringe wiederholt in die Luft werfen und wieder auffangen zu können. mehr erfahren

Datensätze 151 bis 180 von 589

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Hinweis-Anzeige
Speichert ob die Hinweisfelder auf der Startseite angezeigt werden sollen oder nicht.
Google Website-Übersetzer
Dieses Widget übersetzt den Inhalt dieser Webseite in andere Sprachen. Es basiert auf der neuesten maschinellen Übersetzungstechnologie von Google.
ReadSpeaker
Mit Hilfe des ReadSpeaker webReader können Sie sich Inhalte auf dieser Webseite laut vorlesen lassen.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.