Europa- und Kommunalwahl am 9. Juni 2024

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Wahl.

Stadtnachrichten

Veranstaltungen

  • Freitag, 31. Mai 2024
  • Zentrum „Wohlklang"

RIT - Reflexintegration

Termine werden individuell vereinbart, passend zu Ihrem Alltag. RIT ist ein Bewegungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Lern-und Verhaltensproblemen. Hat ihr Kind Herausforderungen beim Lesen, Schreiben, Rechnen, ist es unkonzentriert oder körperlich unruhig...können mögliche Ursachen noch aktive frühkindliche Reflexe sein. Durch das Ungleichgewicht von Nervenverbindungen und Muskulatur können sich diese Themen zeigen. Das RIT Training setzt an der Ursache an und sorgt für die Nachreifung des zentralen Nervensystems. So können Entwicklungsverzögerungen aufgeholt und die neuronale Schulreife erreicht werden. Wenn Sie Parallelen bei Ihrem Kind sehen, rufen Sie gern an. Das Erstgespräch mit dem evtl. Zusenden eines Fragebogens inkl. Auswertung ist kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Freitag, 31. Mai 2024
  • 00:01 – 23:55 Uhr
  • Bernauer Innenstadt

Bernauer Hussitenfest

Rittersleute, Mittelaltermarkt, Hexerei und Minnesang – vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2024 zeigt sich Bernau wieder von seiner mittelalterlichen Seite und lädt zum 31. Hussitenfest ein. An drei Tagen können die Bernauer und ihre Gäste fast 900 Jahre Stadtgeschichte erleben. An diesen drei Tagen werden kämpfende Ritter, Gaukler, Tänzerinnen und Hexen die gesamte Stadt auf eine Zeitreise ins Mittelalter schicken.
  • Freitag, 31. Mai 2024
  • 10:00 – 18:00 Uhr
  • Galerie Bernau

Ausstellung „What four walls can't, a cushion can“

mit Constanza Carvajal Was kann ein Kissen, was vier Wände nicht können? Die chilenische Künstlerin Constanza Carvajal lädt in ihrer Ausstellung in der Galerie Bernau ein, dieser Frage nachgehen. Die ausgebildete Architektin präsentiert vier Werke, die mit dem vermeintlichen Gegensatz von Architektur und weicher Oberfläche spielen. Über die Aspekte von Form und Funktionalität hinaus erkundet sie mit ihren Arbeiten, wie Bedürfnisse nach Zuneigung, Wohlbefinden und Erinnerung in gebauten Räumen (an)erkannt und erfüllt werden. Aus transkultureller und feministischer Perspektive setzt Carvajal sich mit Häuslichkeit auseinander und damit, wie Architektur, Kunst und Handwerk ineinander übergehen. Ausstellungseröffnung: 12. April 2024, 18 Uhr Dauer: 13. April bis 2. Juni 2024 Begleitveranstaltung: 2. Juni 2024, 15 Uhr
  • Freitag, 31. Mai 2024
  • 14:30 – 15:30 Uhr
  • Alte Sporthalle Schönow

Mami-Fit Kurs beim Glückskind e.V.

Mami-Fit: Gemeinsam fit mit deinem Baby! Die Zeit nach der Geburt ist eine ganz besondere Phase ist. Zwischen Windeln wechseln, Schlafmangel und Babyglück bleibt oft wenig Raum für das eigene Wohlbefinden. Aber warum nicht beides verbinden? Mit unserem Mami-Fit Sportkurs kannst du dich gemeinsam mit deinem Baby bewegen und gleichzeitig etwas für dich tun. Unsere Übungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Müttern ausgerichtet. Wir legen besonderen Fokus auf: Rückbildung und Beckenboden: Dein Körper hat Großartiges geleistet, und jetzt ist es Zeit, ihn wieder zu stärken. Unsere Trainerin begleitet dich dabei mit gezielten Übungen. Kräftigung für den ganzen Körper: Wir wissen, dass du als Mutter viel Kraft brauchst. Deshalb bieten wir ein abwechslungsreiches Workout an, das alle Muskelgruppen anspricht. Babys sind herzlich willkommen: Dein Baby darf natürlich dabei sein! Wir haben Übungen, bei denen du dein Baby in den Ablauf einbeziehen kannst. So könnt ihr gemeinsam Spaß haben und euch fit halten. Melde dich jetzt an und sei Teil unserer Mami-Fit Community. Gemeinsam schaffen wir ein starkes Fundament für dich und dein Baby. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten findest du auf unserer Website. Dieser Kurs wöchentlich statt, ausgeschlossen sind nur die Ferien.
  • Freitag, 31. Mai 2024
  • 16:30 – 18:00 Uhr
  • Kneipp-Verein Niederbarnim e.V.

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz

In Selbsthilfegruppen für pflegende An- und Zugehörige von Menschen mit Demenz finden sich Teilnehmende zusammen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Sie machen ähnliche Erfahrungen in ihrem (Pflege-) Alltag und begegnen einander mit viel Verständnis, ohne dass sie sich „erklären“ müssen. Dadurch kann eine Atmosphäre entstehen, in der sich die Teilnehmenden einander öffnen und sich gegenseitig Anregung, Halt, Zuversicht und Hoffnung geben können. Der Austausch auf Augenhöhe erstreckt sich von praktischen Informationen für den Alltag bis hin zum Umgang mit Gefühlen wie Wut, Aggression, Angst, Einsamkeit und Trauer, um nur einige zu nennen. Im geschützten und vertrauten Rahmen kann man einander trösten und miteinander lachen. Die Selbsthilfegruppe kann Handlungsspielräume aufzeigen und die Teilnehmenden dabei unterstützen, einen besseren Umgang mit der Erkrankung zu finden.
Stadtnachrichten per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten ca. viermal im Monat aktuelle Neuigkeiten aus Bernau.

Ich habe die Datenschutz­bestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

Social Media Feed

Die Seiten-Einstellungen können nicht gespeichert werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen funktionalen Cookies nicht zugestimmt haben.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Seiten-Einstellungen
Speichert ob die Hinweisfelder auf der Seite angezeigt werden sollen oder nicht.
Google Website-Übersetzer
Dieses Widget übersetzt den Inhalt dieser Webseite in andere Sprachen. Es basiert auf der neuesten maschinellen Übersetzungstechnologie von Google.
ReadSpeaker
Mit Hilfe des ReadSpeaker webReader können Sie sich Inhalte auf dieser Webseite laut vorlesen lassen.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.