Somit ist auch der Winterdienst gefragt. Alles in allem müssen in Bernau 180 Kilometer Straße sowie rund 40.000 Quadratmeter Geh- und Radwege, Haltestellen, Parks und Plätze winterdienstmäßig betreut werden. Die Stadt Bernau hat wieder eine kostenfreie Winterdienst-Hotline eingerichtet, an welche sich die Bürger mit Problemen, Hinweisen und Fragen zum Winterdienst wenden können. 

Winterdienst-Hotline: 0800/555 333 5 (Mo-Sa von 8-18 Uhr)

Stadtnachrichten

Veranstaltungen

  • Samstag, 09. März 2024
  • 09:00 – 12:00 Uhr
  • KVHS Barnim, Regionalstelle Bernau

Trostmonster, Sorgenfresser für die Kleinen nähen

Trostmonster und Sorgenfresser sind unter der Anleitung der Kursleiterin leicht herzustellen. Dazu kopieren wir als erstes das Schnittmuster zur weiteren Verwendung. Anschließend erfolgen der Zuschnitt und die Fertigung. Eine kleine Einführung im Umgang mit der Nähmaschine geschieht vorab. Bei den vorwiegend gerundeten Nähten, kommen verschiedene Maschinen- sowie Handnähte zur Anwendung. Außerdem werden Knopf und Knopfloch sowie das Einnähen von Reißverschlüssen angeboten. Kursnummer: 2324B2925 Kursdauer: 8 UE, 2 Termine à 4 UE Kosten: 21,60 € Dozentin: Alina Kramer-Studinski
  • Samstag, 09. März 2024
  • 09:30 – 16:30 Uhr
  • KVHS Barnim, Regionalstelle Bernau

Schlagfertigkeit im Beruf und Alltag - Nie wieder sprachlos!

Die wenigsten Menschen sind mit Schlagfertigkeit gesegnet. Den meisten fällt es schwer, auf eine unpassende Bemerkung, einen beleidigenden Spruch, oder einen abfälligen Kommentar spontan zu reagieren. Schlagfertigkeit keine Gabe, sondern eine Fähigkeit, die Sie mit den nötigen Strategien erlernen können. In diesem Kurs werden Techniken für eine passende verbale Abwehr und verschiedene Tipps und Tricks vorgestellt, die das eigene eingeschüchterte defensive Verhalten aufbrechen. Alles wird praktisch geübt. Kursnummer: 2324B5601 Kursdauer: 8 UE, 1 Termin Kosten: 21,60 € Dozentin: Natalia Weiss
  • Samstag, 09. März 2024
  • 10:00 – 17:00 Uhr
  • Museum im Henkerhaus

Von Eisenbahn und Puppenstube. Eine Reise durch die Spielzeuggeschichte

Die Ausstellung „Von Eisenbahn und Puppenstube“ lädt zu einer Reise in die Kinderzimmer der Eltern- und Großelterngeneration ein. Vieles lässt sich hier wieder oder neu entdecken: Die historische Eisenbahn, der Projektor aus DDR-Zeiten und die ein oder andere Puppenküche. Der Blick in das moderne Kinderzimmer zeigt welche Entwicklung die Spielzeuge bis heute durchlaufen haben. Persönliche Erinnerungen und Geschichten erzählen vor der individuellen Bedeutung so manch eines ausgestellten Spielzeugs. Mitmachstationen und Rätselaufgaben laden Kinder ein spielend auf Zeitreise gehen. Die Ausstellung läuft bis zum 3. März 2024 und ist Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 1 Euro, ermäßigt 50 Cent.
  • Samstag, 09. März 2024
  • 10:00 – 14:00 Uhr
  • Galerie Bernau

Ausstellung „Handwerk“

mit Ingar Krauss und Phillip Staffa Ausstellungseröffnung: 9. Februar 2024, 18 Uhr Dauer: 10. Februar bis 23. März 2024 Führung: 23. März 2024, 15 Uhr Die Ausstellung Handwerk eröffnet das Jahresprogramm 2024 in der Galerie Bernau. Unter dem Motto Kunst-Hand-Werk-Stoff widmet sich das Programm dieses Jahr dem steigenden Interesse an handwerklichen Verfahren und Materialien, sowie handwerklich gestalteten künstlerischen Werken und ihrer Bedeutung als kulturelles Erbe. Zwei Künstler aus Brandenburg und Berlin zeigen in dieser ersten Ausstellung des Jahres Kunstwerke, die handwerkliche Prozesse auf ganz unterschiedliche Weise sinnlich wahrnehmbar machen. Die Kunstwerke von Phillip Staffa und Ingar Krauss überlassen es der Einbildungskraft der Betrachter:innen, sich vorzustellen welche Hände welches Material mit welchen Werkzeugen an welchem Arbeitsplatz bearbeiteten. Auf diese Weise regen sie dazu an, darüber nachzudenken was „Handwerk“ ist. Ein Gegenstand, eine Tätigkeit, eine Kunst, ein bedrohter Berufszweig, etwas Besonderes oder vielleicht doch etwas Alltägliches?
  • Samstag, 09. März 2024
  • 10:00 – 16:00 Uhr
  • Atelier der Galerie Bernau

Ausstellung „Frühlingserwachen“

Klöppelgemeinschaftsausstellung - der Klöppelgruppen Berlin-Buch und Bernau „Frühlingserwachen“ heißt die zweite Ausstellung im neu geschaffenen Raum für (Hobby-)Künstler*innen, Vereine und Gruppen, dem Atelier in der Galerie Bernau. Donnerstags und Samstags wird die Ausstellung von 12 bis 16 Uhr von den Klöpplerinnen betreut. Diese stehen Ihnen dann gern für Fragen zur Geschichte des Handwerks und der Techniken der Arbeiten zur Verfügung. Es wird durch einzelne Klöpplerinnen vor Ort auch aktiv geklöppelt werden. Eröffnung: Samstag, 2. März, 10 Uhr Dauer: 2. März bis 31. März 2024 Öffnungszeiten: Mi - Fr, 10 - 18 Uhr und Sa, 10 - 16 Uhr Teilnehmerinnen: Ursel Alscher, Brigitte Graubner, Bärbel Gerold, Brigitte Hadanitz, Ingrid Harzendorf, Gabriele Jachmann, Silvia Jacob, Maria Lessing, Irmgard Müller, Heide Müller, Sigrid Pulfer, Brigitte Schmiech, Anneliese Schümichen, Rita Sperling, Ilona Tempel, Ute Thomas und Bärbel Tonn Der Eintritt ist kostenlos.
  • Samstag, 09. März 2024
  • 10:00 – 12:15 Uhr
  • KVHS Barnim, Regionalstelle Bernau

Gesunde Ernährung im Kindesalter - ein kleiner Theoriekurs

Ziel des Kurses ist es, einen Überblick und neue Impulse zur ausgewogenen Ernährung im Kindesalter und zur Gestaltung abwechslungsreicher und gesunder Mahlzeiten zu geben. Wir werfen einen Blick auf die biologischen Hintergründe und besprechen unter Anderem Makro- und Mikronährstoffe, den Energiebedarf von Kindern, die kindgerechte Ernährungspyramide und verschiedene Lebensmittelgruppen. Ergänzt wird der Kurs durch kleinere Übungseinheiten (Einkaufsübung mit Besprechung von Lebensmitteln, „Zuckertest") sowie ein umfassendes Skript, inklusive Rezeptideen zum Ausprobieren. Kursnummer: 2324B3539 Kursdauer: 3 UE, 1 Termin Kosten: 8 € Dozentin: Cornelia Rißmann
  • Samstag, 09. März 2024
  • 10:15 – 11:45 Uhr
  • Treff 23 Bibliothek Bernau

Robo Education Beginner-Kurs

Willkommen zu unserem aufregenden Einsteigerkurs. In diesem Kurs, der speziell für junge Teilnehmer im Alter von 8 bis 14 Jahren konzipiert wurde, entdecken die Kinder die spannende Welt der Robotik und des Programmierens. In 8 lehrreichen Einheiten, von jeweils 45 Minuten, werden die Teilnehmer in die Grundlagen des Programmierens von Robotern eingeführt. Kursinhalt: Der Kurs ist in 4 Blöcke unterteilt, wobei jeder Block aus 2 Einheiten besteht. Während des Kurses werden die Kinder Schritt für Schritt die Grundlagen der Robotik und Programmierung erlernen. Beginnend mit einfachen Konzepten werden sie allmählich zu komplexeren Aufgaben und Herausforderungen fortschreiten. Jede Einheit bietet eine ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen, um ein tiefes Verständnis für die Materie zu fördern. Teamarbeit: Die Kinder werden in zweier Teams aufgeteilt, die gemeinsam an verschiedenen Programmieraufgaben arbeiten werden. Diese Teamarbeit fördert nicht nur das kooperative Lernen, sondern ermöglicht es den Kindern auch, ihre Ideen auszutauschen und voneinander zu lernen. Gemeinsam werden sie Roboter programmieren und spannende Herausforderungen meistern. Was die Kinder lernen werden: Die Grundprinzipien der Robotik und deren Bedeutung in unserem Alltag verstehen. Die Grundlagen der Programmierung kennenlernen, einschließlich Befehle, Abläufe und Schleifen. Roboter interaktiv programmieren, um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Problemlösungsfähigkeiten und kritisches Denken durch kreative Aufgaben schärfen. Kursdauer: 8 Einheiten, jeweils 45 Minuten (pro Einheit 14,90€) Aufteilung: 4 Blöcke mit je 2 Einheiten mit 90 Minuten Roboter: Makeblock mBot Programmiersprache: Makeblock mBlock (blockbasiert) Vorkenntnisse: Keine Programmier- oder Robotikkenntnisse erforderlich Warum dieser Kurs perfekt für Kinder ist: Unser Einsteigerkurs wurde entwickelt, um Kindern auf spielerische Weise die Welt der Technologie näherzubringen. Durch praxisnahe Übungen und die Teamarbeit werden sie ermutigt, ihre Kreativität zu nutzen und wichtige soziale Fähigkeiten zu entwickeln. Dieser Kurs legt den Grundstein für ein Verständnis der Technologie und bietet eine solide Basis für unsere weiterführenden Kurse.
  • Samstag, 09. März 2024
  • 10:30 – 11:30 Uhr
  • Neues Rathaus Bernau

MUSIK IM KORB - Konzert zum Bernauer Wochenmarkt mit Liedermacherin LUCIDEZ

LUCIDEZ ist eine Singer- und Songwriterin aus Bernau bei Berlin und hat in den letzten 7 Jahren ihre eigenen Songs komponiert und gesungen. Hauptsächlich performt Sie im Bereich Pop, Rock und Latin. Neben vielen Auftritten in Berlin und Brandenburg ist Sie eine von 7 Gewinnerinnen des Singer-Songwriter-Contests des Kulturlandes Brandenburgs 2022. Seitdem ist sie auch Botschafterin des Kolibri Vereins und hat den Song „Flügelschlag Kraft“ geschrieben, um erkrankten Menschen und ihren Familien Kraft, Zuversicht, Liebe, Hoffnung und ein Lächeln zu schenken. Nach diversen Songs folgte im Januar 2023 ihr erstes Album. Eintritt frei.
  • Samstag, 09. März 2024
  • 11:00 – 17:00 Uhr
  • Galerie aNdereRSeitS

Ausstellung „ZwischenWelten"

„ZwischenWelten" lautet der Titel der kommenden Ausstellung in der Galerie aNdereRSeitS. Entstanden ist die Schau in Kooperation zwischen den Ateliers „Die Macherei“, Johannesstift Diakonie Berlin, und der „Kreativen Werkstatt“, Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Gezeigt wird eine Auswahl außergewöhnlicher Zeichnungen, Druckgrafiken und Gedichte von Andrea Burkert, Dirk Krüger, Bernd Schaale, Kai Riemer, Martin Klätte und Stefan Lohse. Für die Kuratierung zeichnen Ana Fernández Furelos aus Lobetal und Christian Ulrich aus Berlin verantwortlich. Ausstellungseröffnung: Die Ausstellung wird im Rahmen einer Vernissage mit Musik und Gesprächen am 27. Januar um 16 Uhr in der Galerie aNdereRSeitS, Brauerstr. 9 in Bernau eröffnet. Dauer: 27. Januar - 5. Mai 2024 Öffnungszeiten: samstags 11-17 Uhr [&] sonntags 12-16 Uhr „ZwischenWelten" ist eine Erkundung zwischen den Innenwelten der ausstellenden Kunstschaffenden und der Begegnung des Individuums mit dem Kollektiv. Sie zeigt eine innere Szenerie, die durch persönliche Erfahrungen geprägt ist und durch Innovation und Intensität charakterisiert wird. Realität und Fiktion koexistieren in diesem Raum in derselben Hemisphäre. Das Rationale, das Emotionale, das Unbegrenzte, das Imaginäre und das Selbst sind hier vereint. Verzerrungen oder tiefgreifende Veränderungen der Realität zeichnen die Entstehung dieser Kunstwerke aus. Sie sind damit eine Abkehr von vorgegebenen Normen und zugleich ein Bruch mit der etablierten Ordnung der Gesellschaft. Nicht nur Leben und Kunst, sondern auch unbegrenzte und undenkbare Weiten, werden in ‚ZwischenWelten‘ erlebbar und zeigen damit den Fokus der Ausstellung auf. Weitere Informationen und Kontakt: Lutz Reimann, Tel.: 0171 5523303, E-Mail oder Kreative Werkstatt, Ana F. Furelos, E-Mail, Tel.: 03338 66336
  • Samstag, 09. März 2024
  • 14:30 – 16:00 Uhr
  • UNESCO-Welterbe Bauhaus. Besucherzentrum Bernau

Führung durch das UNESCO-Welterbe Bauhaus in Bernau

Erleben Sie die Architektur des Bauhaus-Ensembles von innen und außen! Die Bundesschule ist kein öffentliches Gebäude und daher nicht frei zugänglich. Eine Besichtigung der Innenräume ist ausschließlich zu den angebotenen Zeiten und mit fachkundiger Begleitung möglich. Start und Ende Ihrer Führung ist im: Besucherzentrum Bernau Hans-Wittwer-Straße 1 16321 Bernau bei Berlin Buchen Sie Ihre Führung im Online-Shop oder vorab vor Ort im Besucherzentrum Bernau. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an einer Führung ohne frühzeitigen Ticketerwerb (24 Std. vor Führungstermin) nicht garantiert werden kann! Sollten Sie noch kein Ticket gebucht haben, bitten wir Sie sich vorab zu erkundigen, ob die Führung zu Ihrem gewünschten Termin wirklich stattfindet und möglicherweise noch Tickets vor Ort gekauft werden können.
Stadtnachrichten per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten ca. viermal im Monat aktuelle Neuigkeiten aus Bernau.

Ich habe die Datenschutz­bestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

Social Media Feed

Die Seiten-Einstellungen können nicht gespeichert werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen funktionalen Cookies nicht zugestimmt haben.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Seiten-Einstellungen
Speichert ob die Hinweisfelder auf der Seite angezeigt werden sollen oder nicht.
Google Website-Übersetzer
Dieses Widget übersetzt den Inhalt dieser Webseite in andere Sprachen. Es basiert auf der neuesten maschinellen Übersetzungstechnologie von Google.
ReadSpeaker
Mit Hilfe des ReadSpeaker webReader können Sie sich Inhalte auf dieser Webseite laut vorlesen lassen.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.